Hotel Gutscheine

Zahlungsarten

Warenkorb

Gutschein-Verkaufsbedingungen der Hardenberg Hotel- und Gastronomiebetriebe GmbH & Co. KG

1. Geltungsbereich und Kundeninformation

(1) Diese Verkaufsbedingungen - Stand 01.12.2016 - gelten für Sie als Verbraucher für einen Gutscheinkauf bei der Hardenberg Hotel- und Gastronomiebetriebe GmbH & Co. KG.
(2) Der Gutschein berechtigt den Inhaber des Gutscheins, diesen innerhalb der auf dem Gutschein angegebenen Hotel- und Gastronomie- und Partnerbetriebe einzulösen.
(3) Der Partnerbetrieb erbringt die von ihm aufgrund des Gutscheins zu erbringende Leistung in alleiniger Verantwortung. Für die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und dem Partnerbetrieb finden ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Partnerbetriebes Anwendung.

2. Vertragsschluss

(1) Der Verkauf eines Gutscheins erfolgt ausschließlich an volljährige Personen. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, das 17. Lebensjahr vollendet zu haben.
(2) Die Bestellung wird unter der Rubrik "Bestellvorgang" im Einzelnen erläutert. Die angegebenen Preise sind Gesamtpreise und beinhalten die Mehrwertsteuer in der jeweils gültigen Höhe. Durch Klicken auf den Button "Jetzt kaufen", unterbreiten Sie der Hardenberg Hotel- und Gastronomiebetriebe GmbH & Co. KG ein verbindliches Angebot, den von Ihnen ausgewählten Gutschein zu kaufen. Der Gutscheinkauf ist abgeschlossen, wenn Sie von der Hardenberg Hotel- und Gastronomiebetriebe GmbH & Co. KG eine E-Mail erhalten, mit der die Annahme Ihres Angebots bestätigt wird.

3. Einlösen des Gutscheins

(1) Jeder Gutschein ist frei übertragbar und kann vom jeweiligen Inhaber bei dem im Gutschein genannten Partnerbetrieb eingelöst werden. Um einen Gutschein einzulösen, müssen Sie diesen dem Partnerbetrieb innerhalb der Einlösungsfrist von 2 Jahren, beginnend am Tag des Erhalts des Gutscheins, vorlegen und die Leistungen in Anspruch nehmen. Wenn Sie den Gutschein nicht innerhalb dieser Einlösungsfrist von 2 Jahren einlösen, verfällt er. Sofern nicht ausdrücklich auf dem Gutschein angegeben, gewährt der Gutschein dem Gutscheininhaber nicht das Recht, die Leistung des Partnerbetriebes zu einem bestimmten Zeitpunkt zu erhalten. Es wird Ihnen dringend empfohlen, sich frühzeitig mit dem Partnerbetrieb in Verbindung zu setzen, um möglichst einen von Ihnen bevorzugten Termin für die Ausführung der Leistung zu erhalten.
(2) Der Gutschein kann nur insgesamt eingelöst werden. Es besteht kein Anspruch auf eine Barauszahlung, eine Gutschrift, eine Rückerstattung oder einen neuen Gutschein über die Differenz zwischen dem Wert des Gutscheins und dem Wert der Leistung des Partnerbetriebes.
(3) Nehmen Sie einen mit dem Partnerbetrieb vereinbarten Termin zur Ausführung der Leistung nicht wahr und haben nicht entsprechend den Bedingungen des Partnerbetriebes rechtzeitig abgesagt, verfällt der Gutschein.

4. Gewährleistung

(1) Bei Rechtsgeschäften mit einem Verbraucher finden für etwaige Gewährleistungsansprüche wegen Rechts- und/oder Sachmängeln die gesetzlichen Regelungen Anwendung.
(2) Die Hardenberg Hotel- und Gastronomiebetriebe GmbH & Co. KG übernimmt keine Haftung bei Verlust oder Diebstahl von Gutscheinen.

5. Widerrufsbelehrung

(1) Als Verbraucher haben Sie das Recht, diesen Vertrag innerhalb einer Frist von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen zu widerrufen. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
(2) Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen bevollmächtigter Dritter den Gutschein in Besitz genommen haben.
(3) Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die Hardenberg Hotel- und Gastronomiebetriebe GmbH & Co. KG, Vorderhaus 2, 37176 Nörten-Hardenberg, info@hardenberg-burghotel.de, Tel.: 05503 9810, Fax.: 05503 981 666, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. Brief, Fax, Telefon oder E-Mail), über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Musterwiderrufsformular verwenden, vorgeschrieben ist dies aber nicht. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
(4) Im Falle Ihres Widerrufs, erstatten wir Ihnen - für Sie kostenfrei - innerhalb von 14 Tagen, an dem Ihre Mitteilung über Ihren Widerruf bei uns eingegangen ist, alle Zahlungen, die wir Ihnen für den Kauf des Gutscheins erhalten haben. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, welches Sie bei Ihrer Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, wir haben mit Ihnen ausdrücklich etwas anderes vereinbart. 
(5) Das Widerrufsrecht erlischt vor Ablauf der Widerrufsfrist, wenn Sie den Gutschein vor Ende der Widerrufsfrist einlösen.
(6) Das Widerrufsrecht besteht, soweit Sie mit uns nichts anderes vereinbart haben, nicht bei einem Gutschein, bei dem die Dienstleistung von dem Partnerbetrieb an einem spezifischen Termin oder Zeitraum zu erbringen ist (§ 213 g Abs. (2) Nr. 9 BGB).
(7) Ein Widerrufsrecht besteht nicht, wenn Sie den Gutschein vor Ort in einem der Hotel- und Gastronomie Partnerbetriebe erwerben.

Ende der Widerrufsbelehrung.

6. Haftung

(1) Die Hardenberg Hotel- und Gastronomiebetriebe GmbH & Co. KG haftet für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, für die vorsätzlich oder fahrlässige Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie aus der Übernahme von Garantien unbeschränkt.
(2) Die Hardenberg Hotel- und Gastronomiebetriebe GmbH & Co. KG haftet für fahrlässig verursachte Schäden nur bei Verletzung einer Pflicht, die für die ordnungsgemäße Erfüllung des Vertrages wesentlich ist und auf deren Erfüllung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.

7. Datenschutz

Personenbezogene Daten, die erforderlich sind, um ein Vertragsverhältnis mit Ihnen und/oder dem Inhaber des Gutscheins zu begründen oder zu ändern sowie personenbezogene Daten zur Bereitstellung und Erbringung von nach dem Gutschein geschuldeten Leistungen erheben, verarbeiten und übermitteln wir selbstverständlich nur im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen,, oder wenn Sie hierzu gesondert eingewilligt haben.

8. Sonstige Bestimmungen

(1) Sollte eine Bestimmung dieser Gutscheinverkaufsbedingungen unwirksam oder nicht durchführbar sein, hat dies keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Verkaufsbedingungen. Eine unwirksame oder nicht durchsetzbare Bestimmung soll durch eine wirksame und durchsetzbare Bestimmung ersetzt werden, die dem wirtschaftlichen Ergebnis der wirksamen oder nicht durchsetzbaren Bestimmung am ehesten entspricht.
(2) Diese Gutschein-Verkaufsbedingungen unterliegen deutschem Recht und sind gemäß deutschem Recht auszulegen und durchzusetzen.
(3) Die Hardenberg Hotel- und Gastronomiebetriebe GmbH & Co. KG behält sich das Recht vor, die Verkaufsbedingungen zu ändern. Für Sie ist nur die Version der Verkaufsbedingungen maßgeblich, der Sie zum Zeitpunkt der Bestellung zugestimmt haben.

Stand: 01.12.2016

Hardenberg Hotel- und Gastronomiebetriebe GmbH & Co. KG
Vorderhaus 2
37176 Nörten-Hardenberg,
info@hardenberg-burghotel.de,
Tel: 05503 9810
Fax: 05503 981666

Druckansicht »

Exklusive Geschenke

Hardenberg BurgHotel Gutscheine

BurgHotel Gutscheine

Das garantieren wir!

  • Sicher durch SSL-Verschlüsselung
  • Simpler Bestellvorgang
  • Einfache Bezahlung durch Online-Payment
  • Schnelle Zustellung per E-Mail
  • Geschenkgutschein sofort selbst ausdrucken

Versandoptionen

 

Alle Gutscheine erhalten Sie nach dem Kauf per E-Mail. Sie können die Gutscheine zu Hause ausdrucken und sofort verschenken.
 

Zahlungsarten

 

Wir bieten folgende
Zahlungsarten an:

Paypal Gutscheine online kaufen Sofortüberweisung im Shop
Mit Visa bezahlen im Gutscheinshop Mastercard im Shop